Du weißt genau , wie du mich kriegst! Hast meine Seele ganz fest im Griff!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  *ScHüTzE*
  <3 Kokus**~**
  Gästebuch
  Kontakt

   whitechocolatmocha<
   die Runy
   *Supa~aa Band*
   Sarinchen´s Diary
   mei Zugga~aaa
   The ~7~

http://myblog.de/datschnubbelchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich frage mich gerade weshalb mir jemand ein kommentar zu meinem Blog am 23.03.05 macht und auch noch auf englisch?
ich bin verwirrt.
Verwirrt ist das richtige Stichwort .. ich bin verwirrt .. einfach von allem, alles was geschieht die ganzen Situationen und dem ganzen Stress ......... Stress gerade am schlimmsten von der Schule ,.. ich weiß garnicht mehr wo mir der Kopf steht.
Und dann noch alles andere , ich möchte alles richtig machen .. aber ich weiß einfach nicht was ich sagen soll!
Ich möchte nicht wieder, dass alles so endet und ich möchte nicht das Gefühl vermitteln und selbst auch nicht das Gefühl haben nicht mehr präsent zu sein .
Alles dreht sich gerade so schnell und irritiert mich und ich seh teilweise keinen Ausweg.
Vieles ist so anders .. anders als jemals gewollt, viel nachdenken und weinen bereichert mein Leben zuzeit .
Und ist noch nicht mal aus dem Grund weshalb man es vermuten würde, nein .. es sind die Dinge die mich mehr interessieren .. wie jemand ... der einen nur nicht vergessen hat.
Und .. ich als jemand der nicht vergessen will! Aber nicht in diesem sinne, es war ne tolle Zeit und das wars .......... .. es ist zu lang her um andere Dinge zu denken und Gefühle ändern sich ...
14.1.09 14:22


Werbung


. but you let me far behind......

.......... in dieser Zeit in der es mich noch interessiert hat.
Es ist ein komisches Gefühl, es ist so unreal .. so anders ...alles ist so anderes als damals . Sachen die damals wichtig waren sind heute unbedeutend........so als müsste man sich darauf nicht ein lassen.
Es ist komisch Dinge nun zu wissen oder wissen zu glauben die man sich damals oft gefragt hat. man weiß es immer noch nicht , man kann es glauben oder auch nicht.
Vielleicht denkt man gerne zurück , weil es einem vorkam als es es damals so interessant und Weltbewegend gewesen und heute einfach nur feststellt , dass eine Situation von vielen war.
Mir hat es sehr geholfen .. nun zu glauben alles zu wissen und evtl. verstehen zu können .. was ich leider nicht wirklich von mir behaupten kann ...........den Grund zu verstehen ... mir reicht es zu glauben ihn zu wissen.
Und falls es das jetzt wieder war .. dann war es das und ich kann zufrieden sein ..wo wie ich jetzt die ganze Zeit war.
Ich war verwirrt .. es verwirrt , hatte Angst und war nervous ..weil man es schwer begreifen und glauben kann .. es ist immer noch als wäre das nicht wahr, als könne das garnicht sein ..... Allein die Erkenntnis .. niccht allein an der Sache gehangen zu haben is so .....einfach nicht normal für meinen Verhältnissse.
Und es ist ..kaum begonnen .. einfach so als wäre es schon immer da gewesen .. die ganze Angst ist unbegründet ,,, man ist doch Erwachsen und .. .. die Situation ist vollkommen verschieden .... und es bringt mich zum nachdenken .. was in diesem Falle nicht schlimm ist , es ist ok .. ich kann lachen .. und denke schon lange nicht mehr an die schlechten Dinge.
Es gibt Dinge die man getan hat .. die einem in dem Moment richtig erschienen sind und ich habe viele "dumme" Dinge gemacht .......... aber es war damals nunmal richtig für mich, es ist verblüffend dass ich jetzt so darüber denke .. vorher hätte ich gedacht , wie konntest du nur so dumm sein obwohl du es besser hättest wissen müssen.
Ja, ich hätte es wissen müssen .. aber wäre ich damals nicht so *dumm* gewesen .. dann hätte ich das alles nicht erlebt .. und ich bin froh , dass ich dies alles erlebt habe und auch , dass alles so gelaufen ist .
Heute weiß ich , dass es gut so war .. wie wäre es gewesen wenn es anders gewesen wäre .... ich will garnicht daran denken .Und ... klar habe ich früher anders gedacht . einfach .. anders . In dieser Situation sieht man vieles nicht ... aber es ist als ob ich es in meinem Herzen immer gewußt habe und deswegen vieles .. nicht so gelaufen ist ... vielleicht weiß man manchmal mehr als man glaubt und handelt dementsprechend unbewusst richtig..es ist gerade alles wieder so aufgewühlt , dass ich stundenlang davon erzählen könnte ................aber eigentlich lohnt es sich garnicht ........... weil es keine Rolle mehr spielt.
Wenn ich nun darüber spreche tue ich dies mit einem lächeln . es tut nicht weh .. es ist zu lang her .. um irgendwas .. anders erscheinen zu lassen ....
und ich bin froh , dass ich dies nicht nur mit einer Person sondern mit zwei teilen kann .. weil sie es einfach wissen und es nachvollziehen können .
Ich muss lache . einfach nur lachen .. ich glaube es ist lange her , dass ich hier erwähnt habe , dass ich lache .
Und das beste nicht nur ich habe wieder gelacht .......... oh man ich denke gerne daran .. zurzeit .... auch wenn damals .. es eher alles mit Tränen verlaufen ist .
Aber in einem hatte ich recht .........ich wusste es und das ist einfach ..das was mich jetzt noch schockt .. das es sowas überhaupt gibt .. ich werde jetzt aufhören .. da dieses Thema heute sonst nie mehr enden wird.
11.1.09 12:54


Ich vermisse ... ich vermisse so sehr , dass es mich zerfrisst... Ich bin so ahnungslos .. und ich weiß es einfach nicht mehr!Vielleicht bin ich einfach zu schwach ..zu sehr jemand der ich nicht sein möchte.
Irgendwie habe ich das Gefühl alle viel mehr zu brauchen als sonst und wieder an dem Punkt zu sein ......von dem ich versucht habe alles von mir wegzustoßen ..weil ich dachte ich werd es schon alleine hinbekommen.
Ich fühle mich allein , einsam .. obwohl ich es wie immer nicht bin. Ich verenne mich suche alle Fehler bei Anderen und weiß ,dass es meine eigene ist.
Ich möchte wieder Zeit haben für die für die ich immer da war ... vielleicht komme ich mir deshalb so vor als ob alles an mir vorbei geht.
Meine Träume lassen mich nicht mehr inruhe , ich will nicht das alles wirklich mal so ist .. was mach ich falsch?..außer meinLeben!
27.11.08 21:36


Das Gefühl das einem alles über den Kopf wächst ......... dieses Gefühl bestimmt derzeit mein Leben ....... reagieren ist ..oft so falsch .. so nicht ich .. einfach nicht das was ich will.
Ich weiß nicht was es ist .. ich weiß nicht wieso es so ist.
Ich hab grad einfach nicht die Kraft .. mich dafür einzusetzten .. mich zu entschuldigen oder gar auf irgendetwas genauer einzugehen .......
Es ist unfair , gemein und egoistisch .. und trotzdem kann ich es gerade nicht anders ......
ich könnte mich jedesmal dafür umbringen wie ich gerade die Menschen behandle die mir was bedeuten ....
Es fühlt sich so komisch an .. die Verbundenheit , Freude.. alles wird überdeckt von Chaos,,,,,und Unwohlsein.
Es kommt mir vor niemanden zufrieden stellen zu können .. und mich immer für alles rechtfertigen zu müssen ......... dabei bin ich es die sich selbst nicht zufriedenstellen kann------- die ständig nach Neuem sucht ..
Es regt mich alles auf .. ich habe keine lust mehr zu reden , zu denken ........anderen Leuten oftmals unrecht zutun.
Und obwohl ich dies alles weiß kann ich es nicht abstellen .......nicht jetzt ,.. nicht jetzt .. indem mich alles aus der Bahn wirft und ich nicht mehr weiß wo mir der Kopf steht .
Ich fühle mich überfordert vom Leben ......von meinen Ansprüchen denen ich nicht gerecht werde ... aber wenn ich es nichtmal werde wie sollten es dann andere werden ?
Es tut mir alles sehr leid dass ist alles was ich schreiben kann ... weil ich es in diesem moment einfach nicht anders kann !
So , wie ich jetzt bin .. das bin nicht ich .. aber es muss sich erst alles beruhigen ..
10.11.08 14:18


Manchmal glaubt man nur stark zu sein um zu erkennen wie schwach man eigentlich ist.
Auch wenn man versucht alles richtig zu machen wid es doch immer jemand geben der einem sagt , dass es falsch ist ..... zu falsch.
Wird man es erkennen?
Freunde sind ein teures Geschenk , oft sieht man ihren Wert nicht ..man denkt nicht oft darüber nach .. sieht Dinge vielleicht als selbstverständlich an ......aber das sind sie nicht!
Zu wenig weiß man das zu schätzen was man hat , diese Undankbarkeit verbindet einem die Augen .
Doch ich versuche mich immer daran zu erinnern , dass nichts im Leben selbstverständlich ist .. und , dass Dinge schneller enden können als man glaubt!
Glücklich sein muss man allein .......
Ich wollte nie was falsch machen , nie die Menschen enttäuschen die mir wichtig sind .aber wir alles sind Menschen mit Fehlern ..Menschen die Fehler machen.
Oftmals ist alles so unreal,, und ich muss erkennen dass das Leben toll ist..........trotz meinen fehlern.
Ich erkenne es .
12.10.08 01:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung